Literaturtage 2019


Hört, hört! Die Wörter, die Wörter! - 2 Tage Literatur in Scheibbs gehen heuer zum 4. Mal über die Bühne!

Freitag, 6. September SCHREIBFLUSS & WORTRAUSCHEN - Ein Schreibspaziergang durch Scheibbs

Als grüne Lebensader und treibende Kraft fließt die Erlauf durch Scheibbs. Flussaufwärts werden wir uns, mit Stift und Papier im Gepäck, an mehreren Stationen von der Stadt am Fluss inspirieren lassen. Von der Römerbrücke bis zur Stadtmole werden wir verschiedene Techniken kreativen Schreibens ausprobieren und uns von Texten bekannter Schriftsteller_innen begleiten lassen. Und vielleicht, vielleicht ja sogar den Forellen ein Nachtlied schreiben?

Auch Kinder sind herzlich willkommen!

15 Uhr, Freiwillige Spende Treffpunkt: Proberaum Scheibbs (3270 Scheibbs, Feldgasse 1) LESUNG MIT Philipp Hager

Am Freitag, den 6. September, wird Philipp Hager in der Galerie für Gegenwartskunst Hofmarcher in Scheibbs lesen. Ein österreichischer Schriftsteller mit seinen Wurzeln in Lunz am See, in dem sich auf unnachahmliche Weise ein Glaube an das Leben und die Kunst, Wille zur sprachlichen Meisterschaft sowie rücksichtslose Aufrichtigkeit vereinen.

Elf Bücher sind mittlerweile unter seinem Namen erschienen. Die Titel sprechen Bände: "Sextant-Sonaten“, "Los!" sowie „Wolkenjagd“ heißen die letzten drei. Aus diesen wird er Passagen vortragen und damit sein jüngstes Schaffen präsentieren. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, sich von diesem Autor in den Bann ziehen zu lassen.

20 Uhr, Freiwillige Spende Galerie für Gegenwartskunst Hofmarcher (3270 Scheibbs, Hauptstraße 49)

Samstag, 7. September WORKSHOP "DIE ZAHNRÄDER DER SPRACHE" mit Philipp Hager

Wie wende ich Sprache wirksam an? Wie formuliere ich Sätze, die unter die Haut und ins Herz gehen? Wie setze ich Seiten in Brand? In seinem Workshop bietet Schriftsteller Philipp Hager einen Crashkurs in den Grundlagen sprachlicher Kraftübertragung. Maßgeschneidert für jede/n, der/die schreibt, aber auch aufschlussreich für Interessierte, die einen vertiefenden Blick in die Mechanismen der Sprache werfen wollen.

15 Uhr, Teilnahme: 5 € Anmeldung: literaturtage.scheibbs@gmx.at Proberaum Scheibbs (Bibliothek im 1. Stock)

OFFENE BÜHNE

Jede/r ist willkommen, eigene oder fremde Texte zum Besten zu geben, zu rappen oder auf ganz andere Art mit Worten zu jonglieren. Wie immer im Proberaum sind in gemütlicher Atmosphäre auch musikalische Beiträge erwünscht - immerhin gewann niemand geringerer als Bob Dylan den Literaturnobelpreis...also kommt mit Instrumenten und verzaubert nicht nur mit euren Liedtexten. Es leben die Wörter!

20 Uhr, freier Eintritt Proberaum Scheibbs

Link zur Facebook-Veranstaltung hier.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
  • Facebook
  • Instagramm
  • Youtube Channel